Fahrräder

Fahrradmitnahme im Nahverkehr und in den FSWB

Fahrradfahrer und Fahrradfahrerinnen sind in allen FSWB-Zügen willkommen. Die FSWB-Züge sind mit einem Mehrzweckabteil, sowie weiteren Stellflächen in den Einstiegsbereichen  ausgestattet. Im Sommer haben hier je nach Zuglänge bis zu 16 Fahrräder Platz. Im Winter bieten die Züge Abstellmöglichkeiten für Ski- und Snowboardausrüstungen. Die Fahrradstellplätze verteilen sich wie folgt:

1. Klasse-Wagen: keine Fahrradplätze

2. Klasse-Wagen: 4 Fahrradplätze je Wagen

FSWB-Treff: Mehrzweckabteil 8 Fahrradplätze


Hinweis für Gruppen:
Wir bitten um Verständnis, dass wir in der Regel keine Gruppen (über 6 Personen) mit Fahrrädern in den FSWB befördern können, da nur eine begrenzte Anzahl von Fahrradstellplätzen zur Verfügung steht. Die Mitnahme ist nur möglich, soweit Stellplätze vorhanden sind und keine Behinderungen für andere Fahrgäste entstehen. Eine generelle Beförderungspflicht von Fahrrädern in den FSWB besteht nicht. Den Weisungen unseres Zugpersonals ist Folge zu leisten.

Mehr Information gibt es unter der Radfahrerhotline der DB unter Tel. 0180 5/ 15 14 15. Eine Reservation der Fahrradplätze ist nicht möglich.

Fahrrad-Tageskarte Bayern

Am 01.04.2006 wurde das neue Tarifangebot „Fahrrad-Tageskarte Bayern“ eingeführt. Diese gilt für Reisende mit Fahrrädern in Nahverkehrszügen innerhalb Bayerns.


Preis :  4,50 € je Fahrrad (Jeder Reisenden darf nur ein Fahrrad mitnehmen),
lösbar im FSWB-Treff 

Geltungsbereich: auf allen Strecken innerhalb Bayerns. Die Bestimmungen zur kostenlosen Fahrradmitnahme in Bayern bleiben unverändert bestehen.
Gilt in allen Verkehrsverbünden/Verkehrsgemeinschaften innerhalb Bayerns in den Zügen der Produktklasse C (IRE, RE, RB, S) sofern dort gemäß den jeweiligen Tarifbestimmungen eine Fahrradbeförderung zugelassen ist.

Gültigkeitsdauer ist 1 Tag, an dem auf der Fahrrad-Tageskarte Bayern angegebenen Geltungstag bis 3.00 Uhr des Folgetages für beliebig viele Fahrten innerhalb des Geltungsbereiches. In Verbindung mit dem Bayern-Ticket Nacht gilt die Fahrrad-Tageskarte Bayern bis 6.00 Uhr des Folgetages.

Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen der FSWB.

Weitere Informationen unter:  www.bayern-takt.de